Hallo

21.04.10

 

Neue Bildiaks

 

 

01.04.10

 

Neue Bildniks

 

 

28.3.10

 

Neue Bilder

 

26.3.10

 

Neuer Bericht am Start, Bilder folgen bald :)

 

 

8.3.10

 

Neue Bilder :) !

 

18.2.10

Neue Bilder und Texte online

 

 

3.2.10

Neue Bilder online!

 

 

 

29.1.10

  Berichte wurden erneuert! Schauts euch an, Bilder folgen bald!

 

 

22.1.10

Neue Bilder und Text sind online :)

 

 

 

 

Hallo hallo ihr lieben daheim,

 

wir sind gut angekommen am anderen Ende, uns gehts gut, sind zwar etwas zerstoert von unserem flug aber passt schon. Sind jetzt erst mal 2 tage in einem sehr coolen Hostel, bleiben da auch noch laenger wenn das mit unserem autokauf noch etwas dauert aber das wird auch noch klappen :) ! Achso, hier hats uebrigens sicherlich so an die 30grad und vergesst nicht falls ihr mal anrufen wollt oder so, wir leben hier 12 stunden spaeter als ihr daheim!

 

Liebe Gruesse, bis bald,

 

Flo und Jan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ufffff,

da nehm ich mir mal Zeit um hier ein paar Zeilen zu schreiben und schwups löschts mir alles weg!

 

 

 

Naja, auf eine neues,

 

wesentliche Inhalte meines vorherigen Textes in Stichworten:

 

Gehen, fliegen, Tschüss sagen, peinliche Dinge aus Zimmern räumen, packen, Scheitern am neuseeländischen Zoll:

 

Einreisebestimmungen

 

Schaut euch nur mal diese krassen Einreisebestimmungen an!

 

 

Am Dienstag gehts also wirklich los, krass. Kanns nicht so recht glauben, Flo glaub ich auch nicht.

 

 

 

Wies laufen sollte nach Ankunft:

 

- Unser Auto ist kein Tampon sondern doch ein Oberklasseluxuswagen

- Wir sprechen schon nach 2 Wochen fließend Englisch, Maori und Suaheli

- Flo arbeitet als Schmied und erfindet Hufe für Schafe

- Jan drängt sich in die neuseeländische Politik, schafft die Monarchie ab und wird Kaiser von Mittelerde

 

 

Wies laufen wird nach Anreise:

 

- Unser Auto explodiert nach 3 Wochen wegen einem kollosalen Motorschaden

- Diebe klauen all unser Hab und Gut zwischen 20 und 5 Uhr Morgens (da diese Zeit von der Versicherungspolice nicht gedeckt ist)

- Die Schissniks finden sich wieder am Bahnhofsvorplatz von Auckland auf der Suche nach Männern in langsam vorbeifahrenden Autos

- Lars kommt angeschwommen und bringt uns Rückflugtickets und ein 200 Liter Fass Bier